Martina Filjak, pianistin

News

Ravel in Finland

Am 17. Mai hat Martina Filjak Ravels Klavierkonzert in G-dur zusammen mit dem Turku Philharmonic Orchestra und Anja Bihlmaier aufgeführt. Das gesamte Konzert können Sie in der Mediathek nachhören: 

www.tfo.fi/fi/live/mikko-heinio-70

Konzerte in März und April

In März ist Martina nach Südkorea gereist und hat das 2 Klavierkonzert Rachmaninoffs mit dem Daegu Symphony Orchestra und Julian Kovatchev gespielt. In April, trat sie auf dem Podium in Krakau, für 2 Aufführungen des 2. Klavierkonzert MacDowells begleitet vom Cracow Philharmonic und Charles Olivieri-Munroe. Ende April, eine Rückkehr nach Zagreb, wo sie mit dem Zagreb Philharmonic und David Danzmayr das 2 Klavierkonzert von Saint-Saens aufgeführt hat. 

Ravel in Kassel

Hervorragende Kritik nach dem Klavierkonzert von Ravel mit dem Staatsorchester Kassel und Anja Bihlmaier:  'Wie sehr sie bei dieser Musik in ihrem Element ist, zeigt die Kroatische Ausnahmepianistin Martina Filjak von Beginn an: ein Peitschenschlag löste die brillanten Klavierglissandi aus, ehe an das Gershwin erinnernde Hauptthema bluesige Eleganz verströmte....ein virtuoses, in vielen Farben schillerndes zusammenspiel. An Eric Satie's lapidare Melancholie erinnerte derzweite Satz- ein wunderschönes Klaviersolo, das Filjak stimmungsvoll, aber nicht zu grüblerisch ausspielte und das vom Orchester ebenso subtil aufgenommen wurde. Ungebremste Spielfreude strahlte das Finale mit seiner hämmernden Intensität und rasenden Läufen aus.'  Hessische Niedersächsische Allgemeine

www.facebook.com/

Mozart und Gershwin in Rostock

Eine schöne Kritik für Martina Filjak nach den 3 Konzerten mit der Norddeutsche Philharmonie Rostock unter der Leitung von Marcus Bosch: 'Den Klavierpart der Rhapsodie hatte Martina Filjak übernommen, deren Variationen auf Gershwin furios zu nennen noch unertrieben wäre. Die Junge Frau aus Zagreb entfaltete eine ungeheure Dynamik aus glockenleich leichten Klängen die ein ums andere Mal in musikalischen Mahlstromen endeten.' Norddeutsche Neuste Nachrichten

www.facebook.com/martinafiljak/posts

Ältere Meldungen sind in dem News Archiv zu finden.